Collage mit verschiedenen Covers des Magazins tearinfo
tearinfo: Das Magazin von TearFund

Krieg und Frieden

«Keinem vernünftigen Menschen wird es einfallen, Tintenflecken mit Tinte, Ölflecken mit Öl wegwaschen zu wollen. Nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden.»
Bertha von Suttner, Friedensnobelpreisträgerin 1905.


Gewalt kann nicht mit Gewalt beendet werden. Doch Frieden ist mehr, als nur die Abwesenheit von Krieg. Selbst wenn die Waffen endlich schweigen, bestehen die Ursachen für einen Konflikt meistens weiter. Die soziale Ungerechtigkeit, der Verteilkampf, sind selten gelöst.

Nach einem Krieg gesellt sich noch ein weiteres Spannungsfeld dazu: Täter und Opfer werden von furchtbaren Erinnerungen und schrecklichen Bildern verfolgt.

Selbst wenn äusserlich Friede herrscht – innerlich geht der Kampf weiter. Den einen merkt man das in normalen Situationen kaum an, andere haben so furchtbares erlebt, dass sie vor Angst erstarrt sind und für nichts anderes mehr Energie aufbringen können.

Wir können der Gewalt anders begegnen: Mit grenzenloser Liebe. Lesen Sie in dieser Ausgabe, wie ein junger Mann sein Trauma überwindet, weshalb wir trotz Bürgerkrieg weiter im Südsudan investieren und wie unsere Bildungsprojekte zum Frieden beitragen.

tearinfo 2019

04/19: Nicht gestohlen sondern erspart!03/19: Unerwartet: Hoppla oder Wow?
02/19: [ganz | heit | lich]01/19: Bereit für die Katastrophe?

tearinfo 2018

04/18: Ein Pate macht Träume wahr03/18: Viel Potenzial trotz Handicap
02/18: Schwerpunkt Bildung01/18: Schwerpunkt Kirche

tearinfo 2017

04/17: Nirgendwo zu Hause. Auf der Flucht03/17: Trotz HIV ein gesundes Kind?
02/17: Neue Wege in der Landwirtschaft01/17: Wir haben Rechte

tearinfo 2016

04/16: Der zweite Bildungsweg in der EZA03/16: Agenda 2030: Frau und Gleichstellung
02/16: Lohn- und Spargruppen01/16: Zertifizierungen schaffen Vertrauen

tearinfo 2015

04/15: Klima des Wandels03/15: Klein, aber oho! Im Kleinen Grosses tun
02/15: Familiengeschichten01/15: Selbständig und stark

Das tearinfo 01/2020 als PDF

Online lesen oder lieber gedruckt?

tearinfo ist das kostenlose vierteljährliche Magazin von TearFund. Unsere Zeitschrift informiert Sie über die neuesten Entwicklungen in unseren Projektländern.

Auf dieser Seite können Sie die Ausgaben der letzten Jahre als PDF lesen. Lieber gedruckt? Alle Ausgaben können Sie hier kostenlos bestellen.

Bleiben Sie aktuell informiert und abonnieren Sie hier kostenlos unser vierteljährliches Info-Magazin tearinfo.

Das TearFund-Leitbild als PDF

Imagebroschüre

Erbschaftsratgeber