Eine Mutter hält ihre zwei Kinder in den Armen und lächelt in die Kamera.
Über uns

Wer wir sind

«TearFund» steht als Abkürzung für «The Evangelical Alliance Relief Fund» («Hilfswerk der Evangelischen Allianz»). Die Organisation wurde 1984 unter dem Namen «Allianzhilfe Schweiz» gegründet und 1996 in «TearFund Schweiz» umbenannt. TearFund Schweiz ist ein im Handelsregister eingetragener Verein.

  • TearFund ist eine christliche Entwicklungs- und Nothilfeorganisation.
  • Zusammen mit lokalen, christlichen Partnerorganisationen in Ländern des Südens fördert und stärkt TearFund benachteiligte Menschen durch Bildung, Basisgesundheit und Einkommensförderung.
  • In der Schweiz sensibilisiert und mobilisiert TearFund Christen zu einem Engagement für benachteiligte Menschen im Süden.
  • Die Partnerorganisationen von TearFund engagieren sich für benachteiligte Menschen – unabhängig von deren ethnischen Zugehörigkeit, Kultur, Religion oder Konfession.
  • In der internationalen Projektarbeit fördert TearFund eine nachhaltige und ökologisch verträgliche Entwicklung. Das geschieht mit einem ganzheitlichen Ansatz mit dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe.

Vorstand

Der ehrenamtlich tätige Vorstand von TearFund Schweiz besteht aus mindestens fünf, maximal sieben Personen. Vorstandsmitglieder werden jeweils für eine Amtsdauer von zwei Jahren gewählt. Der Vorstand ist das oberste Leitungsorgan. Er nimmt die strategische Führung sowie die mittel- und langfristige Leitungs- und Kontrollfunktion wahr. Zudem übernimmt er die Gesamtverantwortung für den Verein.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

 

Marianne StreiffNationalrätin

Präsidentin seit Dezember 2011
Mitglied seit 2010

Markus DubachLeiter OMF SchweizMitglied seit 2012
Regina LüthyÄrztinMitglied seit 2008
Daniela WirthSozialarbeiterin FHMitglied seit 2012
Debora Alder-GasserBetriebsökonominMitglied seit April 2016
Tobias RietmannFürsprecherMitglied seit April 2016