Hier die häufigsten Fragen zum QR-Einazhlungsschein.

Spenden mit einem QR-Code?

Bis voraussichtlich Oktober 2022 werden die bisherigen roten und orangen Einzahlungsscheine durch QR-Einzahlungsscheine ersetzt. Nach diesem Zeitpunkt funktionieren die alten Einzahlungsscheine nicht mehr. Auch Dauerauftäge, die mit einem solchen Einzahlungsschein eingerichtet wurden, können nicht mehr ausgeführt werden. Das bedeutet für uns alle, dass wir in den nächsten Monaten umstellen müssen auf das neue System. Sei es beim Bezahlen von Rechnungen oder beim Spenden. Diese Umstellung kann Fragen aufwerfen. Hier versuchen wir die wichtigsten Fragen zu beantworten und Hilfestellungen zu geben. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren unter 044 447 44 00 oder info@tearfund.ch

Betrifft mich das Thema QR-Einzahlungsschein?

Voraussichtlich im Oktober 2022 werden schweizweit die bisherigen orangen Einzahlungsscheine durch QR-Einzahlungsscheine ersetzt. Nach diesem Zeitpunkt funktionieren die alten Einzahlungsscheine nicht mehr. Alle, die in der Schweiz Rechnungen bezahlen oder spenden wollen, betrifft diese Änderung.

Wie spende ich mit dem neuen QR- Einzahlungsschein?

Es gibt wie bis anhin drei Möglichkeiten zum Spenden:

  1. Via E-Banking / E-Finance: E-Banking öffnen, QR-Code mit Handy-App oder über Ihre PC-/Laptop-Kamera einscannen und mit einem Klick die Zahlung auslösen. Oder einfach die QR-IBAN und Referenznummer manuell eintippen.

2. Per Post: Dank der Perforation können Sie den Zahlteil und Empfangsschein bequem vom Brief abtrennen und damit entweder wie bis anhin auf der Post einzahlen. Oder ihn mit einem Zahlungsauftrag an die PostFinance oder Ihre Bank schicken. Den gewünschten Spendenbetrag tragen Sie von Hand im Feld (1) «Betrag» ein (sofern kein fixer Betrag eingedruckt ist). Wenn Ihr Name (2) noch nicht eingetragen ist, können Sie diesen wie bis anhin von Hand eintragen.

3. Via Mobile Banking (Handy): Mobile-Banking-App auf dem Smartphone öffnen, QR-Code mit der QR-Reader-Funktion einscannen und die Zahlung auslösen. Besonders bei dieser Version vereinfacht der QR-Code das schnelle Spenden – versuchen Sie es selbst.

Was passiert mit meinem Dauerauftrag (z. B. für eine Patenschaft)?

Wissenstand heute ist, dass Daueraufträge mit einem herkömmlichen Einzahlungsschein mit ESR-Referenznummer leider nicht mehr ausgeführt werden. Darum sollten Sie rechtzeitig vor Oktober 2022 Ihre Daueraufträge für Spenden oder andere regelmässige Zahlungen wie Wohnungsmiete oder Krankenkasse neu erfassen.

Wie richte ich den neuen Dauerauftrag ein?

Sie können dies via E-Banking oder E-Finance selbst tun, wie bis anhin. Oder Sie kontaktieren Ihre Bank oder die PostFinance. Wichtig ist, dass sie einen neuen QR-Einzahlungsschein dafür benutzen. Sie können diesen jederzeit für Ihren gewünschten Verwendungszweck bei uns bestellen.

  • Achtung: Für Patenschaftsbeiträge unbedingt den Paten-QR-Einzahlungs- schein verwenden (wurde Ihnen im Dezember zugestellt).

Wie spende ich für ein konkretes Projekt?

Um für einen spezifischen Spenden­zweck einzuzahlen, wird es nach heutigem Wissen weiterhin eine Möglichkeit geben. Welche ist noch offen. Sicher ist: Sie können wie bis anhin telefonisch einen Einzahlungsschein bestellen oder online über unsere Website für ein konkretes Projekt spenden. Wollen Sie es direkt ausprobieren? Klicken Sie oben rechts auf das rote Feld «Spenden». Dort wählen Sie Ihr bevorzugtes Projekt aus. Wenn Sie dann anschliessend bei der Zahlungsart (TWINT, Kreditkarte usw.) die Option «Rechnung» wählen, erhalten Sie von uns einen QR-Einzahlungsschein für dieses Projekt nach Hause geschickt. Auf dem QR-Einzahlungsschein gibt es gemäss heutigem Stand keine Möglichkeit, den Spendenzweck von Hand einzutragen.

Wo finde ich ausführliche Informationen?

Wir empfehlen die Website: www.einfach-zahlen.ch oder www.paymentstandards.ch.

Sie können sich auch an Ihre Bank oder die PostFinance wenden für weitere Informationen.

Pro Senectute hat einen informativen kurzen Erklärfilm erstellt:

youtu.be/9LhIidW-Ae8

sowie eine Seite mit weitere Informationen:

https://www.prosenectute.ch/de/ratgeber/finanzen/neuer-einzahlungsschein.html

Ein ausführliches Drehbuch mit Checklisten und Erklärungen finden Sie hier: www.paymentstandards.ch/dam/downloads/drehbuch-rechnung-steller-empfaenger-de.pdf

 

 

 

 

 

Was mache ich, wenn es nicht funktioniert?

Gerne können Sie uns anrufen oder eine E-Mail schreiben: 044 447 44 00 oder info@tearfund.ch.

Ihre Bank oder die PostFinance können Ihnen ebenfalls Auskunft geben.

Stand: 7.1.2022