Sie befinden sich im Bereich: Arbeiten für TearFund
Arbeiten bei TearFund

Seit über 35 Jahren setzt der Verein TearFund Schweiz nachhaltige Entwicklungsprojekte um und leistet in Notsituationen Soforthilfe. In 20 langfristigen Projekten werden benachteiligte Menschen gestärkt. Die Projekte werden mit der Bevölkerung geplant und umgesetzt. Dazu berät und begleitet TearFund lokale Partnerorganisationen.

Um einen möglichst grossen Effekt zu erzielen, werden Strategien in den Lebensbereichen Bildung, Gesundheit und Einkommen kombiniert. Diese Hilfe zur Selbsthilfe ist äusserst effizient und bringt langfristigen Nutzen.

Vielen Dank für Ihr Interesse:


Programmverantwortliche(r) Entwicklungszusammenarbeit (80%)

 

TearFund sucht per 1.9.2020 (oder nach Vereinbarung) eine(n)

Programmverantwortliche(n) Entwicklungszusammenarbeit (80%)

Zielsetzung / Hauptaufgaben

• Begleitung und Beratung lokaler Organisationen bei der Planung, Monitoring und Evaluation von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit gemäss branchenüblichen Standards (PCM, OECD DAC, CHS)

• Aufbau und Stärkung lokaler Partnerorganisationen und Partnerschaften im Östlichen Afrika und Bangladesch

• Entwicklung und Qualitätssicherung der Landesprogramme gemäss TearFund Strategie

• Unterstützung des Marketings, Fundraisings und Grant Managements

• Mitarbeit in Fachgruppen oder Sonder-Projekte zur Unterstützung des TearFund Kernge-schäfts

Anforderungen

• Hochschulabschluss und weiterführende Ausbildung im Bereich Entwicklungszusammenarbeit

• Mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung, Auslanderfahrung, vorzugsweise in der Ent-wicklungszusammenarbeit in Ländern des Südens

• Kenntnisse von Programm/Projektmanagement, sowie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

• Sozialkompetenz, insbesondere Selbstdisziplin, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Lernbereitschaft

• Ausgewiesene interkulturelle Kompetenz

• Generell starke Kommunikationsfähigkeit, insbesondere gute mündliche und schriftliche Aus-drucksfähigkeit in Deutsch, Englisch (Spanisch und/oder Französisch von Vorteil)

• Identifikation mit den christlichen Grundwerten von TearFund und dem Grundsatz, dass Hilfe unabhängig von Herkunft, Glaubensbekenntnis und Nationalität erfolgen soll

• Bereitschaft für Reisen in Länder mit erhöhtem Risiko (mindestens ein Projektbesuch pro Jahr)

Ihre Perspektiven

• Zusammenarbeit mit motiviertem, dynamischem Team

• Internationale Vernetzung

• Vielseitige Möglichkeit, Ihre Fachkompetenz einzusetzen und zu erweitern

• Zentraler Bürostandort in Zürich

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail-Bewerbung bis 7. August 2020 mit Lebenslauf und Zeugniskopien an: Thomas Stahl, bewerbung@tearfund.ch.

Stellen bei Partnerorganisationen

Gerne verweisen wir Sie und Euch auch an Integral, die internationale Dachorganisation christlicher Hilfswerke. TearFund ist Mitglied dieses und weitere Netzwerke.

Meine Tätigkeiten sind wichtig

Die Lehre als Kauffrau bei TearFund zu absolvieren ist eine gute Entscheidung. Das 1. Jahr hat mir schon sehr gefallen. Das Team ist sehr nett, hilfsbereit und es herrscht ein familiäres Arbeitsklima.

Ich konnte sehr viel profitieren und durfte viel Neues lernen. Die administrativen Aufgaben waren vielfältig und abwechslungsreich. Sie reichten von E-Mails schreiben über Gäste empfangen bis hin zur Mithilfe bei Anlässen.

Meine Arbeit wird geschätzt und ich habe gemerkt, wie meine Tätigkeiten wichtig sind für einen reibungslosen Ablauf im täglichen Geschäft von TearFund. Auch mein 2. KV-Jahr bei der SEA hat mir gut gefallen.

Nun bin ich bereits im 3. Lehrjahr im Bereich Marketing bei TearFund. Dort gibt es wieder viel neues zu lernen und erfahren.

In guter Erwartung

Ich habe mich für die Lehrstelle als Kaufmann bei TearFund entschieden, weil es ein kleiner persönlicher Betrieb ist. Zudem basiert dieses Hilfswerk auf christlichen Werten.

Ich freue mich auf diese abwechslungsreiche Lehre und hoffe, dass ich mit meiner Arbeit vielen Menschen in Not helfen kann.