Schliessen

Partner

Schliessen

Impressum


Inhalt und Redaktion

TearFund Schweiz

Konzept und Design
fortissimo : think visual AG

Programmierung und Hosting
Lauper Computing

Rechtliche Hinweise
Geschäftsbedingungen, Datenschutzbestimmungen und Haftungsausschluss

Schliessen

Kontakt

TearFund Schweiz
Josefstrasse 34
8005 Zürich


Tel.: 044 447 44 00
info(at)tearfund.ch


Spenden-Postkonto: 80-43143-0
IBAN: CH49 0900 0000 8004 3143 0
BIC: POFICHBEXXX

Nehmen Sie hier direkt Kontakt mit uns auf.

Schliessen

TearFund-Zertifizierungen

Wir danken Ihnen, wenn Sie TearFund eine Spende anvertrauen. Wir nehmen unsere Verantwortung ernst und investieren ihren Beitrag wirkungsvoll in unserer Projektarbeit. Verschiedene Zertifikate geben Ihnen die Sicherheit, dass unser verantwortungsvoller Umgang mit Ihren Spenden auch extern überprüft wird.

Lesen Sie nach, wieso Sie uns Vertrauen können, wie und wo wir uns zertifizieren und warum uns die Zusammenarbeit mit anderen über Mitglied- und Partnerschaften so wichtig sind. Kurz zusammengefasst: Damit Sie sich sicher sein können, dass Ihr Geld für notleidende Menschen ohne Umwege dort ankommt, wie Sie es sich wünschen. Danke für Ihre Hilfe.

Aktion: Schule für 6'000 Kinder

Syrien: Flüchtlinge

 

In Nordsyrien sind erneut Hunderttausende Menschen auf der Flucht. Durch türkische Militärschläge werden viele von ihnen zum wiederholten Mal vertrieben. Viele suchen innerhalb des Landes nach einem sicheren Ort, andere fliehen in den nahen Irak.

Die geflohenen Familien brauchen dringend Unterkünfte, Lebensmittel und medizinische Versorgung. TearFund hilft zusammen mit dem Hoffnungsnetz und der Integral Alliance in verschiedenen Regionen, die Not zu lindern.

 Lesen Sie mehr

Sie befinden sich im Bereich Länder und Projekte, Südsudan - verhelfen Sie hier 6'000 Kindern und Jugendlichen zu einem Schulabschluss
Wenn Hilfe Schule macht

Tabitha (13): Bildung ermöglicht mit eine bessere Zukunft

Im Südsudan wachsen Millionen von Kindern in einem Teufelskreis auf. Wegen des Bürgerkriegs sind die staatlichen Strukturen zusammengebrochen. Das Schulsystem funktioniert nicht mehr.

Gewalt und Anarchie sind Alltag. Sie verhindern, dass die Menschen eine Existenz aufbauen und zum Beispiel Landwirtschaft betreiben können: 7 Millionen Menschen hungern.

Armut, Gewalt und Hunger führen dazu, dass viele fliehen. Über die Hälfte der 2,5 Millionen Flüchtenden sind unter 17 Jahre alt.

Rachu (14) hat verstanden wie wichtig Bildung für sie ist: «In der Schule geht es um Wissen. Wissen ist der Schlüssel für eine bessere und gerechtere Zukunft. Am liebsten lerne ich mehr über Frieden und Versöhnung. Wir müssen zusammenhalten, denn wir leben neben- und miteinander.»

Zusammen mit ACROSS, unseren Partnern vor Ort, ermöglicht TearFund 6'000 Kindern und Jugendlichen den Schulbesuch. Denn wie Rachu richtig erkannt hat, ist Bildung der Schlüssel für eine gerechtere Zukunft.

Gerade im Südsudan, wo Konflikte an der Tagesordnung stehen, können wir mit unserem Einsatz vieles Bewegen.

Rund Fr. 260‘000.– kostet das Projekt:

  • 6‘000 Kinder und Jugendliche können zur Schule gehen.
  • 117 Lehrer und Schulleiter absolvieren Kurse, die ihre Kompetenzen stärken und die Qualität des Unterrichts verbessern.
  • Bau einer überdachten Sekundarschule.
  • 200 Grossfamilien erhalten Einkommen durch nachhaltige Landwirtschaft und den Aufbau von Kleinunternehmen.
  • 340 Dorfälteste und lokale Regierungsvertreter bekommen Friedensseminare, um Konflikte konstruktiv und dauerhaft zu lösen. Es werden 13 lokale Friedenskomitees gegründet.

Mit ihrer Hilfe können wir diese Projekte umsetzen und dafür sorgen, dass sich die Zukunft von 6'000 Kinder und Jugendlichen längerfristig zum Guten wendet:

  • Mit nur 45.- finanzieren Sie drei Wellbleche für ein Schuldach.
  • Mit lediglich 100.- schenken Sie Unterrichtsmaterial für 80 Schulkinder.
  • Für nur 240.- ermöglichen Sie 60 Dorfältesten den Besuch eines Friedensseminars.

 

Bitte spenden Sie jetzt: Einfach auf den roten Spendenknopf drücken und das Leben von 6'000 Kindern und Jugendlichen dauerhaft zum Besseren wenden.

Kurz erklärt

Bildung und das damit verbundene Wissen machen einen unabhängig. Wenn man nicht lesen kann, ist man leicht zu manipulieren.

Im Südsudan haben nur 33% der Bevölkerung einen Schulabschluss und nur 44% der unterrichtenden Lehrpersonen eine Ausbildung in der Tasche.
(Quelle: hdr.undp.org)

Unser Projekt ermöglicht unter anderem 6'000 Kinder und Jugendlichen einen Schulabschluss.

Unterstützen Sie uns jetzt und spenden Sie für Bildung und somit gegen Armut und Gewalt.

  • Nur 45.- kosten drei Wellbleche für ein Schuldach
  • Für lediglich 100.- schenken Sie 80 Schulkinder Unterrichtsmaterial
  • 240.- ermöglichen 60 Dorfältesten den Besuch eines Friedensseminars

Bitte spenden Sie jetzt: Einfach auf den roten Spendenknopf drücken und das Leben von 6'000 Kindern und Jugendlichen dauerhaft zum Besseren wenden.

Sie wollen dauerhaft helfen?

Unser Friedensprojekt im Südsudan