Sie befinden sich im Bereich: Länder und Projekte; Sambia; Drei Engel für Isaac
Frieden, Essen, Schule: Drei Engel für Isaac

Weihnachten für Kinder in Afrika

Isaacs Traum: «Ich liege mit meinen Geschwistern auf der dünnen Matte am Boden. Im Dunkeln stelle ich mir vor, ein Engel würde meine Wünsche erfüllen...


Morgens ein kräftiges Frühstück. Mit meinen Freunden in der Schule lernen. Ein tolles Fussballspiel mit den Kameraden. Abends ein reichhaltiges Nachtessen mit der Familie. Und zum Schluss eine weiche Matratze!»

Isaac wacht in der Realität auf: Er weckt seine Geschwister. Hungrig gehen sie aufs Feld. Er hofft, dass es abends eine Mahlzeit gibt. Von einer besseren Zukunft kann er nur träumen.

Ich wollte nie ein Engel sein...

Engel sein – das war mir immer zu brav. Und brav passt nicht zu mir. Ich möchte etwas in der Welt verändern. Doch es waren ausgerechnet Engel, die an Weihnachten eine revolutionäre Nachricht überbrachten, die die Welt veränderte.

Hilfe für Kinder in Afrika
Wie lautet wohl eine gute Nachricht für die Millionen Kinder, die unter extremer Armut leiden?

Ganz einfach: Genug zu Essen. Ein sicheres Umfeld. Du darfst zur Schule. Du bist wertvoll, einzigartig und geliebt. Wir haben es in der Hand, Kinderleben zu verändern und eine gute Nachricht zu überbringen. Also doch etwas Tolles: Wir können Engel sein. Bitte helfen Sie an Weihnachten Kindern in Afrika.

Herzliche Weihnachtsgrüsse, Ihr



Adrian Förster
Geschäftsführer TearFund

Zum Projekt: Gestärkte Waisen

Zum Projekt: Bildung statt Kinderarbeit

Zum Projekt: Bildung für den Frieden

Hilfe für Kinder in Afrika

Kinder in Sambia, Uganda und dem Südsudan wachsen unter sehr ärmlichen Verhältnissen auf.

Es fehlt ihnen an den grundlegendsten Dingen wie z. B einer gesunden, warmen Mahlzeit. Hunger, kriegerische Konflikte und Kinderarbeit hindern viele daran die Schule zu besuchen.

Wir haben es in der Hand, Kinderleben zu verändern und eine gute Nachricht zu überbringen.

Helfen einfach gemacht

  • Für nur 60.– kann ein Waisenkind in Sambia ein ganzes Jahr lang zur Schule.
  • Für lediglich 100.– erhalten zehn Familien in Uganda Saatgut und Schulungen in nachhaltiger Landwirtschaft. So reicht das Essen für das ganze Jahr: Die Kinder können zur Schule gehen, anstatt zu arbeiten.
  • Für 240.– erhalten 60 Dorfälteste im Südsudan einen Friedenskurs. Sie lernen Konflikte konstruktiv zu lösen. Denn die Schule kann nur in einem sicheren Umfeld stattfinden.

Bitte spenden Sie mit dem roten Spendenknopf. Damit machen Sie die Träume unzähliger Kinder zu Weihnachten wahr.

Sie wollen dauerhaft helfen?