Schliessen

Partner

Schliessen

Impressum


Inhalt und Redaktion

TearFund Schweiz

Konzept und Design
fortissimo : think visual AG

Programmierung und Hosting
Lauper Computing

Rechtliche Hinweise
Geschäftsbedingungen, Datenschutzbestimmungen und Haftungsausschluss

Schliessen

Kontakt

TearFund Schweiz
Josefstrasse 34
8005 Zürich


Tel.: 044 447 44 00
info(at)tearfund.ch


Spenden-Postkonto: 80-43143-0
IBAN: CH49 0900 0000 8004 3143 0
BIC: POFICHBEXXX

Nehmen Sie hier direkt Kontakt mit uns auf.

Schliessen

TearFund-Zertifizierungen

Wir danken Ihnen, wenn Sie TearFund eine Spende anvertrauen. Wir nehmen unsere Verantwortung ernst und investieren ihren Beitrag wirkungsvoll in unserer Projektarbeit. Verschiedene Zertifikate geben Ihnen die Sicherheit, dass unser verantwortungsvoller Umgang mit Ihren Spenden auch extern überprüft wird.

Lesen Sie nach, wieso Sie uns Vertrauen können, wie und wo wir uns zertifizieren und warum uns die Zusammenarbeit mit anderen über Mitglied- und Partnerschaften so wichtig sind. Kurz zusammengefasst: Damit Sie sich sicher sein können, dass Ihr Geld für notleidende Menschen ohne Umwege dort ankommt, wie Sie es sich wünschen. Danke für Ihre Hilfe.

Ja, ich werde Pate

Eine lachende Kinderschar springt vor einer wunderschönen Landschaft in die Luft und streckt die Hände gegen den Himmel.
Projektpatenschaft

Ja, ich werde Projektpate.

  1. Projektauswahl
  2. Betrag und Zahlungsart
  3. Adressdaten
  4. Mitteilungen / Informationen
  5. So habe ich von TearFund erfahren:

Gut zu wissen

Warum hat TearFund keine persönlichen Kinderpatenschaften? Lesen Sie hier mehr über unsere Gründe.

Projektpate werden

Regelmässige Projektpaten-Beiträge
Mit einem Projektpaten-Beitrag ab 30 Franken pro Monat unterstützen Sie lokal verwurzelte Selbsthilfeprojekte auf christlicher Basis in einem Projekt ihrer Wahl. Dadurch schenken Sie ein Stück Zukunft.

Patenberichte
Als Projektpate erhalten Sie zweimal im Jahr Patenberichte aus "Ihrem" Projekt. Sie hören von bewegenden Schicksalen und erleben mit, wie sich die Situation von Einzelpersonen, Familien und ganzen Dörfern in Ländern des Südens nachhaltig verändert.